Programm

Donnerstag, 11. November 2021

Ab 8.30Anmeldung, Begrüssungskaffee
09.15 – 09.30Begrüssung
Markus Christen, Surprise Basel
09.30 – 10.00Einführung in das Tagungsthema
Hugo Fasel
10.00 –
11.00
In der Sozialhilfe verfangen: Ergebnisse der Nationalfondsstudie
Urezza Caviezel, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz
Verschuldet in die Sozialhilfe – Verschuldungssituation von Menschen in der Sozialhilfe und deren Bewältigungsstrategien im Umgang mit Schulden»

Valentin Schnorr, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz
Professionelle Sozialdienstpraxis bei Verschuldung –
Soziale Arbeit zwischen Hilfeprozess und Hilflosigkeit
11.00 – 11.30Kaffeepause
11.30 – 12.00Dr. Christoph Mattes, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz
Verschuldung als Fundament von Hilfe? Ressourcen und
Bewältigungsstrategien als Grundlage für Hilfeprozesse der Sozialhilfe.
12.00 – 12.30Diskussionsrunde: Wie können die Ergebnisse der Studie den Sozialdiensten und den Betroffenen helfen? Moderation: Iwona Swietlik, text und werk
12.15 – 13.30Mittagessen
13.30 – 14.30Verschuldung erfolgreich bekämpfen: Beispiele aus der Praxis
Jürg Gschwend und Agnes Würsch, Plusminus, Basel:
mir-haelfe.ch – ein konkretes Projekt zur Vermeidung von amtlichen Einschätzungen und Steuerschulden

Sara Duric, Repubblica e Cantone, Ticino
Präventions- und Interventionsmassnahmen von “Il franco in tasca” im Panorama der Sozialhilfe im Tessin

Christine Herrscher, Sozialdienst Uri Nord
Sozialdienst und Schuldenberatung unter einem Dach
14.30 – 15.20Paola Stanic, Association romande et tessinoise des institutions d’action sociale, ARTIAS
Verschuldet in der Sozialhilfe – arm ein Leben lang?
15.20 – 15.40Kaffeepause
15.40 – 16.30Podiumsdiskussion Was hilft bei Verschuldung und Sozialhilfebezug? Erwartungen an die Sozialhilfepraxis und die Sozialpolitik.

– Lilian Senn, Surprise Stadtführerin, Basel
– Yves de Mestral, Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeamten der Schweiz
– Dr. David Rüetschi, Bundesamt für Justiz
– Pascal Pfister, Dachverband Schuldenberatung
– Dr. Claudia Hänzi, Leitung Sozialamt Bern
– Zoë von Streng, Unabhängige Fachstelle für Sozialhilferecht Zürich
– Andrea Beeler, Schweizer Konferenz für Sozialhilfe
Moderation: Prof. Dr. Carlo Knöpfel, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz
16.30 – 16.45Schlusswort
Dr. Christoph Mattes, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz
Ab 16.45Apero
×