slider_arbeitslos.jpgslider_ForumSchulden_2.jpgslider_Forum_Schulden_4.jpgListe Gläubigerslider_forumschulden1.jpg
Sie sind hier: Startseite / Fachtagungen / Tagung 2019 / Programm / Donnerstag, 7. Nov

Donnerstag, 7. Nov

Donnerstag, 7. November 2019

08.30

Anmeldung, Begrüssungskaffee

09.15 – 9.30

Eröffnung der Oltner Verschuldungstage
Prof. Agnès Fritze, Direktorin der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten

09.30 – 12.30

Weiterbildung*

12.30 – 13.30

Mittagessen

13.30 – 16.45

Weiterbildung*

17.00

Apéro

* Weiterbildungsangebote
Am ersten Tag der Oltner Verschuldungstage können Sie ein Weiterbildungsangebot aus der nachfolgenden Liste auswählen. Die ganztägige Weiterbildung ermöglicht Ihnen eine intensive fachliche Auseinandersetzung und Vertiefung mit dem Thema. Geben Sie bei der Anmeldung bitte einen Erst- und Zweitwunsch an.

Themenbereich 1

 

Beratung

1.1

Leichte Sprache in der Schuldenberatung
Christiane Moser und Maria Fitzka-Reichart, ASB Schuldnerberatungen, Wien

 

1.2 Intuition in der Beratung
Jerry Lavorgna, Proitera, Basel

 

1.3

Online-Beratung bei finanziellen Problemen, geht das?
Prof. Hansjörg Künzli, ZHAW Hochschule für Soziale Arbeit, Zürich

 Ausgebucht!

1.4

Was genau ist «gute» Schuldenberatung?
Ines Mörs, BAG-SB Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung, Berlin

1.5

Themenbereich 2

 

Sozialpolitik und Sozialstaat

2.1

Jeune, sans formation et bénéficiaire de l’aide sociale :
vulnérabilités structurelles et enjeux socio-politiques
– in Französisch
Yann Bochsler, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

2.2

Existenzsicherung und Unterhaltsverpflichtungen
Sonja Scherrer, Alimentenhilfe, Dietikon
Valentin Schnorr, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

2.3

Sozialpolitische Diskurse zu Arbeitslosigkeit und Schulden in der Schweiz
Urezza Caviezel und Prof. Dr. Carlo Knöpfel,
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

Themenbereich 3

 

Prävention und Hilfeangebote

3.1

3.2

Verhaltenssüchte – was es bei der Beratung Betroffener zu beachten gilt
Renanto Poespodihardjo, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Basel

3.3

Impact sur le surendettement en Suisse de divers mécanismes juridiques défaillants – in Französisch
Rausan Noori, Caritas Schweiz, Luzern

3.4

Grundlagen Schuldenprävention:
Settingansatz Möglichkeiten und Grenzen

Carlo Fabian, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Muttenz

3.5

Finanzielle Probleme als Teil der betrieblichen Sozialarbeit
Martin Imoberdorf, Sozialberatung Die Schweizer Post AG, Basel und Olten